Eilat Birds Festival

Kraniche in Eilat

19. – 26. März 2017

Zum elften Mal lockt das Festival Vogelliebhaber und Naturfreunde ins Heilige Land. In Eilat herrscht eine enorme Artenvielfalt: Neben Kranichen und Pelikanen können die Teilnehmer auch seltene Arten wie Wüstenläuferlerchen, Pallas-Schwarzkehlchen, Weißschwanzkiebitze oder die heimischen Kurzfangsperber beobachten. Im März bevölkern Tausende von Wattvögeln, Möwen und Reihern die Salinen und Teichanlagen um Eilat. Tagsüber werden geführte Vogelbeobachtungen mit den besten Reiseleitern Israels angeboten, abends informieren namhafte Ornithologen über die besondere Vogelwelt Israels. Auf Ausflügen in die Negev-Wüste können die Teilnehmer auch seltene Wüsten- und Raubvögel beobachten.

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Notice: Undefined offset: 0 in /kunden/264026_14163/webseiten/panazeereisen/wp-content/themes/the-essence/inc/functions.php on line 321
0 shares