Thalasso – Gesundheit aus dem Meer

nordsee_massage_Thalasso_D.Topel

Das Meer fasziniert uns immer wieder. Sobald wir das Rauschen der Wellen hören und die Kraft des Meeres spüren, verlieren wir es – das Gefühl für die Zeit. Wir atmen ganz tief durch und schauen in die unendliche Weite des Meeres, kein Ende in Sicht. Dahinter verschwindet der Alltag. Das Meer hat ihn mit seiner starken Strömung davon getragen. Nun liegt sie vor uns, die Oase der Entspannung.

Warum hat das Meer eine solche Anziehungskraft auf uns?

Bereits in der Antike waren sich die Menschen der heilendenden Kraft des Meeres bewusst. Der Begriff Thalasso leitet sich nämlich vom griechischen Wort „thalassa“ ab und bedeutet übersetzt „Meer“.
Die Elemente des Meeres und das Meeresklima sorgen dafür, dass sich ein wohlig-warmes Gefühl im Körper ausbreitet. Entspannung stellt sich ein. Verbrauchte Energien werden aufgefüllt, wir schlafen besser und werden leistungsfähiger. Die Urkraft des Meeres wird nicht nur für Kosmetik- und Wohlfühlanwendungen wie Massagen und Bäder genutzt, sondern auch für therapeutische Zwecke. Medizinische Studien beweisen, dass Meerwasser, Meersalz, Algen, Schlick und das Reizklima des Meeres die Gesundheit nachhaltig stärken. Daher wird das Thalasso-Konzept in zwei Bereiche unterschieden: Die Thalasso-Therapie ist eine medizinisch anerkannte Heilmethode, einzelne Thalasso-Anwendungen dienen vor allem der Entspannung und zu kosmetischen Zwecken.

Die Nordsee – Hier ist Thalasso zu Hause

Wer einmal tief durchatmet, spürt, wie die salzhaltige Luft der Nordsee in den Atemwegen von der ersten Sekunde an Wirkung zeigt. Durch das gesunde Reizklima können sich die Elemente des Meeres frei entfalten. Deswegen ist der Aufenthalt direkt am Meer für die Wirkung von Thalasso unabdingbar, denn ohne Meer gibt es auch kein Thalasso.
Seit September 2014 ist die niedersächsische Nordsee die erste zertifizierte Thalasso-Region Europas. Qualitativ hochwertige Angebote mit hervorragend ausgebildetem Fachpersonal sorgen für absolute Entspannung und erfolgreiche Heilung.
Ob sportlich aktiv oder Entspannung pur: Die niedersächsische Nordsee bietet mit ihrer Lage im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer den idealen Platz für die perfekte Wohlfühlzeit.

 

Die Thalasso-Therapie – Heilung durch das Meer

Eine Thalasso-Therapie dauert mindestens sieben Tage. Je länger die Aufenthaltsdauer, desto länger währen die neu gewonnenen Kräfte des Meeres.
Die natürliche Heilkraft der Nordsee inmitten des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer stellt die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Thalasso-Therapie dar.
Das Meer weist mehr als nur Wasser auf – vor allem der hohe Salzgehalt und Naturprodukte wie Schlick und Algen sind für den Menschen kostbar. Daher wirkt die Bewegung am und im Meer so heilend auf Körper und Geist. Verbrauchte Energien werden aufgefüllt und Abwehrkräfte gestärkt. Die Haut wird klarer und entspannter.
Es lohnt sich, in das salzhaltige Meerwasser der Nordsee einzutauchen, denn es verfügt über eine entzündungshemmende, kräftigende Wirkung und eignet sich daher hervorragend für die Heilung und Regeneration der Haut. Hierbei kommt der Kreislauf wieder so richtig in Schwung.
Als reines Naturprodukt spendet Meeresschlick Feuchtigkeit und schafft durch seine optimale Wärmespeicherung Abhilfe bei Erkrankungen des Bewegungsapparates. Auch Algen haben eine besondere Funktion: Sie enthalten wichtige Vitamine und fördern die Durchblutung des Körpers.
Wenn der Seewind kräftig weht, dann liegt besonders viel Aerosol in der Luft: Über dem offenen Meer sowie in der Brandungszone werden die feinen Meerwassertröpfchen beim Brechen der Wellen vom Wind in die Luft gewirbelt. Durch das Einatmen sorgen sie für die Linderung, gar Heilung von Atemwegs­erkrankungen wie Asthma oder Bronchitis.
Aber nicht nur körperliche Beschwerden werden durch die Therapie am Meer gelindert, sondern auch seelische Belastungen wie Depressionen oder Burn-Out erfahren Besserung.

Winterzeit ist Thalasso-Zeit

Winterzeit: Stürmische Winde, höher schlagende Wellen, die in der Brandungszone brechen und die kalte Luft, die einem um die Ohren fliegt, machen Thalasso zu einem besonderen Erlebnis. Der stärker wehende Wind sorgt dafür, dass mehr Aerosol freigesetzt wird. Das lädt dazu ein, bei einem Spaziergang entlang der Brandungszone einmal tief durchzuatmen und die Gesundheit für die kalte Jahreszeit zu stärken.
Einfach mal bei einer unserer Thalasso-Einrichtungen in beruhigender und gemütlicher Atmosphäre die Seele baumeln lassen während draußen der Wind tobt.
Thalasso an der frischen Nordseeluft sorgt für Wohlergehen und Regeneration – so wird der Winter zum Erlebnis der besonderen Art!

Unser Tipp: Prost Tee! Die Teezeremonie Ostfrieslands zu erleben, ist etwas ganz Besonderes! Hier wird der Tee nicht getrunken, um den Durst zu löschen, sondern als genussvolle Unterbrechung des Alltags. Lassen Sie es sich bei einer Tasse Tee am knisternden Kaminfeuer gut gehen und genießen Sie die beruhigende Atmosphäre. Das unterstützt die Heilung und sorgt für den Einklang von Körper und Geist.

Die Klimatherapie – ein reizendes Erlebnis

Wollten Sie schon immer wissen, inwieweit sich der Körper an unterschiedliche Temperaturen anpassen kann? Die Klimatherapie findet direkt am Meer statt. An jedem Tag der Therapie legen Sie ein weiteres Kleidungsstück ab, bis Sie sich in die kalten Fluten wagen. Der Körper lernt so, sich auf den Kältereiz einzustellen, der Stoffwechsel wird angeregt und das Immunsystem gestärkt. Dieses belebende Gefühl wird Sie eine ganze Weile begleiten.
Eine Klimatherapie kann zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden, eignet sich aber vor allem zur Abhärtung in den Wintermonaten. Wagen Sie den Schritt und spüren Sie die Verbindung mit dem Meer!

Volle Kraft voraus mit Thalasso ins neue Jahr

Im Jahr 2014 wurde die niedersächsische Nordsee vom Europäischen Prüfinstitut für Wellness und Spa e.V. zur ersten Thalasso-Region Europas ernannt. Die sieben Ostfriesischen Inseln sowie einige Küstenorte haben sich zertifizieren lassen.

Die zertifizierten Orte und Inseln entwickelten spezielle Wochen-Arrangements, in denen der Gast die wunderbaren Wohlfühlangebote kennen lernen kann. Diese Angebote sind sehr vielfältig und wurden passend zu den Orten und Inseln geschaffen. Schwerpunkt der Thalasso-Wochen 2017 ist die Klimatherapie, das heißt die Bewegung an der frischen Luft und die Abhärtung für den Körper in der kalten Jahres­zeit. Stärken Sie Ihre Abwehrkräfte und laden Sie den Akku wieder voll auf. Lassen Sie die Uhren langsamer ticken und besuchen Sie uns während der Thalasso-Wochen von Januar bis März 2017.

Mehr Infos: www.die-nordsee.de/thalassowoche

 

Text: Amke Behrens

Schlagwörter: , , ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Notice: Undefined offset: 0 in /kunden/264026_14163/webseiten/panazeereisen/wp-content/themes/the-essence/inc/functions.php on line 321
0 shares