Kleiner Wartezimmer-Ratgeber

Panazee_Magazin_Gesundheit_shutterstock_411558838

Längere Wartezeiten lassen sich beim Arzt häufig nicht vermeiden.
Wir geben Tipps, wie Sie sich die Zeit vertreiben können.

 

1) Lesen Sie einen Witz.
Das entspannt die Muskeln, Herz und Kreislauf werden angeregt. Sie wissen ja: Lachen ist die beste Medizin.

In der Klinik stößt ein junger Assistenzarzt mit dem Chefarzt zusammen:
„Oh mein Gott, verzeihen sie!“ – „Schon gut, Professor genügt mir.“

Der zerstreute Professor kommt gebeugten Ganges nach Hause. „Karin, Schatz, hol’ mir bitte sofort einen Arzt! Ich kann nicht mehr aufrecht gehen.“ Der Arzt nach der Untersuchung: „In erster Linie möchte ich ihnen raten, den obersten Hosenknopf aus dem dritten Knopfloch ihrer Weste zu lösen.“

 

2) Knobeln Sie.
Das regt das Gehirn an und hält es fit.

a) Wie viele Erbsen passen in ein leeres 250 ml fassendes Glas?
b)Was will ein jeder werden, was will doch keiner sein?
c)Wenn drei Tage vor gestern Mittwoch war, welcher Tag wird morgen sein?

 

3) Lernen Sie ein Gedicht auswendig.
Das aktiviert Ihr Gehirn und hält es auf Trab. Viele Gedichte beinhalten außerdem wertvolle Weisheiten für das Leben.

„Man soll sein krankes Nierenbecken nicht mit zu kalten Bieren necken. Auch sollte man bei Magenleiden den Wein aus sauren Lagen meiden.“ – Christian Morgenstern

 

4) Planen Sie Ihre nächste Reise.
Das bringt Sie auf andere Gedanken. Anregungen finden Sie in diesem Magazin.

 

 

Antworten zu Frage 2:

a) Eine, danach ist es nicht mehr leer!
b) alt
c) Montag

Schlagwörter: , ,

Related Posts

by
Previous Post Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Notice: Undefined offset: 0 in /kunden/264026_14163/webseiten/panazeereisen/wp-content/themes/the-essence/inc/functions.php on line 321
0 shares